Mainframe VTL Lösungen

Virtuelle Tape Library Lösungen für Mainframe gehört zu unseren Kernkompetenzen. Seit der  Gründung des Unternehmens haben wir über 100 Systeme geliefert, in Betrieb genommen und aktiv betreut – und  das nicht nur in Deutschland. Internationale Projekte haben wir in über 10 Ländern Europas und in einigen Regionen im Nahen Osten durchgeführt. National sind wir der primär genutzte Vertriebskanal von Dell EMC und haben über 95% aller in Deutschland installierten Systeme ausgeführt. 

...Marktanteil von über 95% aller installierten Systeme in Deutschland...

Für Kunden, die im Backend zur Speicherung der virtuellen Tapes Wert auf herstellerneutrale Speicher lösungen legen,  können wir Produkte von zwei weiteren namhaften Unternehmen anbieten – passend zu  Ihren Anforderungen.

...Produkte von zwei weiteren namhaften Unternehmen...

Bei uns endet die Projektbetreuung nicht nach der Inbetriebnahme. Mit unserem Servicekonzept mscFirst bieten wir Ihnen eine umfassende Betreuung ihrer VTL Umgebung über den gesamten Lifecycle. Service Level Agreements  bis hin zu 24 x 7 bieten Ihnen maximale Sicherheit, ohne ihre eigenen Ressourcen dafür einzusetzen.

...mscFirst bieten wir Ihnen eine umfassende Betreuung ihrer VTL Umgebung...

Mainframe ist aber nicht gleichzusetzen mit Mainframe only. Die von uns konzipierten Lösungen und Systeme werden vorwiegend  für beide Systemwelten als unified Systeme eingesetzt: Mainframe und Open System auf einer Plattform. Die Vorteile sind vielfältig, wenn im Backend beide Welten den gleichen Backup-Pool nutzen können. Dabei helfen uns moderne Konzepte wie zum Beispiel Deduplizierung, um große Kapazitäten auf kleinstem Footprint umzusetzen und gleichzeitig die Bandbreiten für Replikation gering zu halten. Aber auch eine Cloud- Anbindung für virtuelle Tapes kann dazu beitragen, eine VTL Lösung einerseits kostengünstig und andererseits gemeinsam mit Open System nutzbar  umzusetzen.

...Mainframe und Open System auf einer Plattform...